Aktuelles: K3N

Aktuelles: K3N

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
K3N
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Wir sind für Sie da!
Wir sind für Sie da!
Wir sind für Sie da!
Aktuelles

Hauptbereich

Aktuelle Verhaltensregeln in der Stadthalle K3N und Kreuzkirche Nürtingen

Autor: Michael Maisch (Kultur)
Artikel vom 24.11.2021

Verhaltensregeln „infektionsschützende Maßnahmen“ für alle Besucherinnen und Besucher in der Stadthalle K3N und Kreuzkirche

Verhaltensregeln „infektionsschützende Maßnahmen“ für alle Besucherinnen und Besucher in der Stadthalle K3N und Kreuzkirche bei Veranstaltungen
nach § 10 der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg vom 23. November 2021 Veranstaltungen in der Stadthalle K3N und Kreuzkirche sind unter folgenden Maßgaben und Voraussetzungen sowie unter dem Vorbehalt weiterer ortspolizeilicher Vorgaben zulässig, wenn der Veranstalter folgende Regelungen sicherstellt:

1. Veranstalterinnen oder Veranstalter sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf- und Genesenen-Nachweise verpflichtet. Bei einem 2G+Nachweis ist zusätzlich ein negativer Antigen- oder PCR-Testnachweis vorzuzeigen. Ausnahmen (Kinder, Jugendliche, Schwangere, Stillende etc.) unter: www.k3n.de

1.1 Kulturveranstaltungen | 2G+Nachweis erforderlich!
(Theater-, Opern- und Konzertaufführungen, Filmvorführungen und Informations-, Betriebs-, Vereins- sowie Sportveranstaltungen)
sind in der Alarmstufe zulässig, wobei nicht-immunisierten Besucherinnen und Besuchern der Zutritt nicht gestattet ist. Immunisierte Besucherinnen und Besucher müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis sowie einen negativen Antigen- oder PCR-Testnachweis vorzeigen um an einer Veranstaltung in den Räumen der Stadthalle K3N, der Kreuzkirche oder auf dem Vorplatz der Stadthalle K3N teilzunehmen.

1.2 Gottesdienste und öffentliche Veranstaltungen (Sitzungen des Gemeinderats)
(Veranstaltungen, die der Aufrechterhaltung des Arbeits-, Dienst- oder Geschäftsbetriebs, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der sozialen Fürsorge dienen) sind in der Alarmstufe zulässig. Bei Gottesdiensten ist der Zutritt für nicht-immunisierte Besucherinnen und Besucher auch ohne Vorlage eines Testnachweises gestattet. In den Alarmstufen muss bei Gottesdiensten zu anderen Personen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden, sofern nicht die Einhaltung des Mindestabstands im Einzelfall unzumutbar ist. Bei Sitzungen des Gemeinderats müssen Besucherinnen und Besucher einen tagesaktuellen negativen Coronatest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis vorlegen.

1.3 Private Veranstaltungen
sind in der Alarmstufe zulässig. Es ist maximal einem Haushalt plus einer / einem nicht-immunisierten Besucherin / Besucher der Zutritt (auch ohne Vorlage eines Testnachweises) gestattet. Immunisierte Besucherinnen und Besucher müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis vorweisen um an einer Veranstaltung in den Räumen der Stadthalle K3N, der Kreuzkirche oder auf dem Vorplatz der Stadthalle K3N teilzunehmen.

Alle Informationen zu Veranstaltungen: §10 der Corona-Verordnung der Landesregierung

2. Die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen wird empfohlen.

3. In allen Veranstaltungsräumen, Foyers sowie in den sanitären Anlagen der Stadthalle K3N, auf dem Vorplatz der Stadthalle K3N und der Kreuzkirche muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden (Diese Pflicht gilt nicht, wenn dies aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist; wenn es behinderungsbedingt nicht möglich ist.)
Bei Vorliegen eines ärtzlichen Attests, welches vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes aus medizinischesn Gründen befreit, ist ein Face-Shield (Plexiglas-Gesichtsschutz) zu tragen. Das Attest ist in Originalform oder beglaubigter Kopie mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen. Die Maske darf am Platz lediglich abgenommen werden, wenn die Veranstaltung unter den §10 (6) der Corona Verordnung fällt und ein Abstand von 1,5 m von Person zu Person eingehalten werden kann. Die Maskenpflicht entfällt, wenn sich der Veranstalter für das 2G Optionsmodell nach § 3 (2) Nr. 5 der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg entscheidet. Dies ist nur in der Basisstufe möglich.

4. Die Hände sollten mit dem dafür vorhergesehenen und zur Verfügung gestellten Handdesin-fektionsmittel desinfiziert werden.

5. Körperkontakte und die Verwendung von Gegenständen, die von mehreren Personen genutzt werden, sollen so weit wie möglich vermieden werden.

6. Bei der Verwendung von Gegenständen, die im Rahmen der Veranstaltung zum Einsatz kommen, ist die Gefahr einer Ansteckung soweit wie möglich zu reduzieren.

7. Die eintretenden Personen dürfen aktuell nicht am Coronavirus erkrankt sein, keinen Kontakt zu einer infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage gehabt haben und frei von Symptomen eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur sein.

8. Der Veranstalter ist verpflichtet, die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher zu erheben bzw. bei gegebenem Anlass vorweisen zu können (Diese Daten dienen der Rückverfolgung von Ansteckungen. Bei der Führung des Verzeichnisses sind die Belange des Datenschutzes zu beachten.)

9. Der Aufzug darf zeitgleich von ausschließlich einer Person genutzt werden; die Vorgabe gilt nicht für Personen, die in häuslicher Gemeinschaft leben.

10. Besucherinnen und Besucher sind angehalten nach Ende der Veranstaltung umgehend das Gebäude sowie das Gelände der Stadthalle K3N und Kreuzkirche zu verlassen, um Ansammlungen zu vermeiden.

11. Die aktuellen Aushänge zu den Hygienemaßnahmen in der Stadthalle K3N und Kreuzkirche sind zur Kenntnis zu nehmen und müssen umgesetzt werden.

12. Weitere Informationen unter: www.baden-wuerttemberg.de

none
none